Fussball
G-Jugend

Geschäftsstelle
ASV Buchenbühl
Wildenfelsweg 9
90411 Nürnberg
Buchenbühl

Berichte der G-Jugend für die Saison 19/20

_________________________________________________________________________________________

Ausflug zu den Vorbildern des 1.FCN :-)

Dieses Jahr konnten wir wieder mit unseren Nachwuchskickern der G&F&E-Jugend des ASV Buchenbühl „Stadionluft“ bei den Profis des 1.FC Nürnberg schnuppern. Bei winterlichen Temperaturen machten wir uns am 10.11.2019 auf, um „unseren Club“ gegen Arminia Bielefeld anzufeuern. Leider war schon nach kurzer Spielzeit klar, dass es dieses Mal, anders als beim letzten Mal gegen MSV-Duisburg, nicht mit einem Sieg ausgehen wird. Aber trotz verlorenem Spiel war es ein großartiges Erlebnis und wir konnten die Atmosphäre in einem so großen Stadion erleben. Wir hatten eine tolle gemeinsame Zeit als Gemeinschaft und darauf kommt es doch gerade als Mannschaft an.

Was für die Kinder wahrscheinlich weniger deutlich, aber für uns teilnehmende Erwachsene eine positive Erfahrung darstellte, war, dass die Gruppe den Trubel zum, im und zurück vom Stadion problemlos gemeinsam meisterte.

LG Euer Andy Ernst

__________________________________________________________________________________________

Berichte der G-Jugend für die Saison18/19

Sommerturnier Kalchreuth G-Jugend am Sonntag, 14.07.2019

Bei perfektem Fussballwetter waren wir am Sonntag, den 14.07.2019, beim Sommerturnier zu Gast bei unseren Nachbarn in Kalchreuth. Im Gegensatz zu unserer F-Jugend, die hier am Samstag im Turnier bei Starkregen und kühlen Temperaturen bestehen musste, hatten wir die idealen Voraussetzungen bei einem angenehmen Sonne und Wolkenmix mit unserer G1-Jugend das Turnier zu bestreiten.

Zum Sommerturnier traten folgende Mannschaften an: TSV Brand, ASV Buchenbühl, 1.FC Eschenau, ASV Forth, und natürlich der 1.FC Kalchreuth. Das Turnier war von 10:00 Uhr bis 12:45 Uhr angesetzt und diesmal war eine Spielzeit für jedes Spiel von 1 x 12 Minuten vereinbart.

Heute konnten wir mit zehn Spielern einschließlich Torwart angetreten und unsere Jungs waren wie immer mit vollem Einsatz dabei.

Gleich als erstes spielten wir gegen den Gastgeber Kalchreuth und mussten uns leider mit 5:0 geschlagen geben.

Doch beim zweiten Spiel gegen den ASV Forth sah es gleich ganz anders aus, nach einem schönen Tor durch unseren Stürmer Jonathan hatten wir uns nach einem sehr ausgeglichenen Spiel unser erstes Unentschieden mit dem Ergebnis 1:1 erkämpft.

Spätestens jetzt waren unsere Jungs ganz heiß auch wieder beim nächsten Spiel gegen den 1.FC Eschenau  alles zu geben. Gleich zu Beginn mussten wir zwei Tore einstecken, doch als Jonathan den Anschlusstreffer zum 1:2 für den ASV Buchenbühl erzielte, waren wir nur noch vor dem gegnerischen Tor zu finden. Es lag der Ausgleich in der Luft und die Stimmung bei den Eltern, Trainern und Betreuern war nicht mehr zu bremsen, doch der Ball wollte einfach nicht mehr über die Torlinie des 1.FC Eschenau und so blieb es bei einer sehr, sehr knappen 1:2 Niederlage.

Beim vierten und letzten Spiel gegen den TSV Brand waren wir leider wieder mit 5:1 unterlegen, wobei das Tor auch ein Eigentor des Gegners war.

Sieger des Turniers war der 1.FC Kalchreuth und natürlich gab es bei der Siegerehrung wieder einen Pokal für alle unsere Kinder und auch eine Urkunde für den Verein.

Einige unserer Spieler haben beschlossen ab jetzt Pokale zu sammeln und haben verstanden dass man nur als Mannschafft gewinnen kann. 

Alles in Allem war dieses Turnier wieder eine große Erfahrung für unsere G-Jugend Kinder und viele werden jetzt den Sprung in die F-Jugend gestärkt mit Selbstvertrauen und Spielfreude angehen. 

Wir bedanken uns beim 1.FC Kalchreuth als Gastgeber für die Einladung und für ein sehr schönes Turnier mit vielen neuen Erfahrungen für unser Mannschaft des ASV Buchenbühl. 

Euer Ronny

 

_________________________________________________________________________________________________

Sommercup G-Jugend-Turnier beim ASC-Boxdorf 

Sonntag, 07.07.2019

Am Sonntag den 07.07.2019 war es nun endlich soweit, wir waren zu Gast beim ASC Boxdorf  Sommerfest-Cup zu unserem ersten G- Jugend Turnier dieser Saison.

Unsere Jungs freuten sich schon lange auf das Tunier, da sie wieder reichlich Spielpraxis im Wettbewerb sammeln konnten.

Teilnehmende Mannschaften in der G1-Jugend waren ASC Boxdorf 1, ASC Boxdorf 2,  TSV Buch , TB Johannis 1888 Nbg ,SpVgg Mögeldorf 2000 und der ASV Buchenbühl.

Das Turnier dauerte von 9:30 Uhr bis 12:30 Uhr und die Spieldauer pro Spiel war mit 10 Minuten angesetzt.

Wir sind mit acht Feldspieler und unserem Torwart Timo angetreten, so konnten wir immer zwei Spielern auswechseln.

Unsere Jungs absolvierten die fünf Spiele mit einer gesamten Spielzeit von 50 Minuten wirklich gut, doch leider konnten wir kein Spiel für uns entscheiden und wurden am Ende 6. Sieger.

Bei der Siegerehrung wurde jeder Spieler mit einem Pokal ausgezeichnet und spätestens da war klar, „Dabeisein ist alles“ !!!

Jedes unserer Kinder hatte ein stolzes Lächeln im Gesicht als es seinen ersten Pokal in Händen hielt.

Sieger in der G1-Jugend wurde der TB Johannis 1888 Nbg , dem wir im Spiel mit 5:0 unterlegen waren.

Insgesamt war es ein gelungenes Sportfest und unser junge Mannschaft konnte reichlich an Wettkampferfahrung mit nach Hause nehmen! 

Wir bedanken uns beim Gastgeber dem ASC Boxdorf für einen super Fussballsonntag! Euer Ronny

 _________________________________________________

Bericht vom Zeltlager unter F-Jugend gespeichert Zwinkernd:

Saisonabschlussfeier der F- und G- Jugend mit Zelt-Übernachtung vom 01.06.-02.06.2019
_________________________________________________

 

Freundschaftsspiel gegen TV 1848 Erlangen - Heimspiel - Sonntag, 12.05.2019

ASV Buchenbühl - TV 1848 Erlangen 0:10 (0:3, 0:6)

 

Am Sonntag den 12.05.2019 hatten wir zu unserem zweiten Heim-Freundschaftsspiel die G1-Jugend des TV 1848 Erlangen zu Gast.
Trotz einiger krankheitsbedingter Ausfälle und vieler Absagen, konnten wir eine Mannschaft mit sieben Spielern auf den Platz bringen. Überaschenderweise kam der Gegner mit einer wesentlich spielstärkeren und auch älteren Mannschaft als geplant.
Vereinbart wurde eine Spieldauer von 3 x 12 Minuten und bei sehr frischen 8°C für den Monat Mai, ging es dann um 11:00 Uhr los.
Der TV Erlangen spielte gleich gut auf und ging im ersten Durchgang mit 0 : 3 in Führung.
Auch im zweiten Drittel bekamen wir leider wieder drei Gegentore und zum Schluss der dritten Spielzeit mussten wir uns einem sehr guten Gegner mit 0:10 geschlagen geben.
Bei den sieben Meter Torschüssen am Ende des Freundschaftsspiels konnten dann auch unsere Jungs für den ASV-Buchenbühl vier Tore erzielen!
Anzumerken ist, dass auch unsere jungen Spieler in den drei Spielzeiten konditionell gut mithalten konnten und eine positive Entwicklung unserer Kleinsten sichtbar ist.
Weiter so, Jungs!
Wir bedanken uns bei unsern Gästen der G-Jugend des TV 1848 Erlangen!
Euer Ronny

 

 

 

__________________________________________________________________________________________________
Freundschaftsspiel gegen ASN-Pfeil - Heimspiel - Samstag, 06.04.2019

ASV Buchenbühl - ASN Pfeil 1:7 (0:4)


 Am Samstag, 06.04.2019, hatten wir zu unserem ersten Heim-Freundschaftsspiel die G-Jugend der ASN-Pfeil zu Gast.

Vor dem Spiel einigten sich die Mannschaften auf eine Spieldauer von 2x20 Minuten um mehr Auswechslungen zu ermöglichen. Bei sehr schönem Fußballwetter ging es dann um 11:00 Uhr gleich im Anschluss an das Pflichtspiel unserer F-Jugend los.

Zu Beginn kämpften beide Mannschaften noch sehr ausgeglichen um den Ball, doch dann mussten wir den ersten Gegentreffen hinnehmen und die ASN-Pfeil kamen immer besser ins Spiel. Unser Torwart Timo konnte zwar einige Torschüsse der im Durchschnitt ca. 1 Jahr älteren Gegenspieler abwehren, doch zur Halbzeit stand es dann doch 0 : 4 für die Gäste.

Nach dem Seitenwechsel kamen unsere Jungs sehr motiviert und mit viel Einsatz ins Spiel, jedoch mussten wir wieder einige Tore hinnehmen. Zum Schluss konnte unser Stürmer Jonathan durch eine sehr gute Einzelaktion das erste Heimspieltor für den ASV Buchenbühl erzielen. 

Am Ende mussten wir uns der am Spielbetrieb teilnehmenden U7 ( G-Jugend ) der Gäste mit 1 : 7 geschlagen geben.

Das Freundschaftsspiel wurde dann mit sieben Meter Torschüssen und einem Sportlichem Gruß beendet.

Wir bedanken uns bei unsern Gästen des ASN-Pfeil für einen tollen Fußballsamstag und wünschen weiterhin viel Erfolg im Spielbetrieb. 

Euer Ronny

 

Freundschaftsspiel gegen den FC Stadeln - Auswärts am Mittwoch, 17.10.2018

Am 17.10.18 waren wir mit unserer G-Jugend beim SV Stadeln zu Gast.

Auf dem Schulsportplatz spielten wir drei Kurzspiele gegen verschiedene Mannschaften der Stadelner G2-Jugend. Gegen die teilweise jüngeren Gegner gab es bei einem Gegentor zahlreiche Torerfolge für den ASV zu verbuchen, so dass alle drei Spiele gewonnen werden konnten.

Danke an die Fürther Sportfreunde für die Einladung und weiter so, Jungs, nach der Winterpause.

Euer Markus

 

Es wurden drei mal 15 Minuten gespielt, gegen zwei verschiedene Mannschaften! Zusammen haben
sie 12 : 1 gewonnen. Beim FC Stadeln waren aber alle Kinder Jahrgang 2013/2014.
Hat allen super gefallen 😄👍⚽️
Gruß Ronny


___________________________________________________________________________________________________

1. Freundschaftsspiel gegen Tuspo Heroldsberg - Auswärtsspiel 2:2 (0:2)

Am Freitag, 05.10.2018, war es so weit. Unsere kleinsten Nachwuchskicker bestritten ihr erstes Freundschaftsspiel gegen
die G2-Jugend von Tuspo Heroldsberg, die auch noch nicht am Punktspielbetrieb teilnimmt. Wir waren zu Gast in
Heroldsberg. Vor dem Spiel einigten sich die Mannschaften auf eine Spieldauer von 2x10 Minuten.

Bei strahlendem Sonnenschein ging es gleich munter hin und her, wobei sich meistens ein großer Andrang rund um den Ball
bildete. Hierbei waren unsere Jungs sehr präsent und behaupteten den Ball in Halbzeit eins sehr gut, was sich in einer 2:0
Halbzeitführung widerspiegelte. Im zweiten Spielabschnitt konnte der Tuspo Heroldsberg noch durch 2 Alleingänge mit
Torabschluss ausgleichen. Es bleibt festzuhalten, dass unsere G-Jugend dem Gegner aufgrund einer geschlossenen
Mannschaftsleistung durchaus
Paroli bieten konnte und eine positive Entwicklung unserer Kleinsten festzustellen ist.
Weiter so, Jungs!